EXTERN: Solidarity Cities – Kämpfe um Migration und Stadt von unten

Solidarity City ist in den letzten Jahren ein bekanntes Schlagwort geworden. Viele lokale Gruppen beziehen sich darauf, viele Erklärungen und Manifeste wurden unter dem oder unter ähnlichen Titeln diskutiert und beschlossen: ob nun als sicherer Hafen, Seebrücke oder Zufluchtsort – die Stadt drängt in Fragen von Migration und Bleiberecht als wichtiger politischer Akteur in den Vordergrund. Dieser Vortrag möchte die Geschichte und Hintergründe dieser Entwicklungen beleuchten und die Rolle der städtischen Zivilgesellschaft und der Stadt in puncto Migration diskutieren.

Janika Kuge ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Geografie in Freiburg und eine Aktivistin für ein Recht auf Rechte. Sie promoviert zum Thema Sanctuary Cities und ist gerade von einer Forschungsreise aus Kalifornien und Texas wiedergekehrt.

Datum

Do, 23. April 2020
Vorbei!

Uhrzeit

19:30

Mehr Info

Zur Veranstaltung

Veranstalter

Demokratisches Zentrum Ludwigsburg
Website
https://www.demoz-lb.de
Zur Veranstaltung

Termine

Dezember 2022
Januar 2023
Februar 2023
Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden

Umfrage zu Lebenshaltungskosten

Die Energiekrise und die steigenden Lebenshaltungskosten sind omnipräsent und viele haben Sorge, dass man den Lebensunterhalt sich früher oder später nicht mehr leisten kann. Für uns als Stadtteilzentrum und damit als sozialer, politischer und kultureller Ort stellt sich natürlich die Frage was wir in dieser Situation beitragen können. Daher haben wir ein paar Fragen an Dich.